mein erstes Gemüsebeet von meine-ernte

Donnerstag, 10. Januar 2013

Stoppt das Bienensterben !

"Immer mehr Bienenvölker sterben. Geschwächt vom hohen Einsatz von Pestiziden und immer mehr Monokulturen in der Landwirtschaft sind sie Angriffen von Parasiten wie der Varroamilbe schutzlos ausgeliefert. Jetzt will die EU-Kommission Abhilfe schaffen: Subventionen sollen nur noch an Betriebe fließen, die mindestens sieben Prozent ihrer Ackerflächen ohne Pestizide und ökologisch vielfältig bewirtschaften - so entsteht Platz für artenreiche Wiesen, Weiden und Äcker.
Doch Agrarministerin Aigner blockiert die Pläne."

Auf https://www.campact.de/bienensterben/appell/teilnehmen/ kann man einen entsprechenden Apell an Frau Aigner unterzeichnen.

Desweiteren findet Samstag am 19.Januar eine Demo für eine faire und nachhaltigen Lebensmittel- und Landwirtschaftspolitik statt. - 11 Uhr: Auftakt Berlin Hbf/Washingtonplatz, 12 Uhr: Demonstration zum Kanzleramt
Demo „Wir haben es satt“ am 19. Januar in Berlin!

Forderungen der Imkerverbände zur EU-Agrarreform
Studie zu den Ursachen des Bienensterbens im Auftrag des EU-Parlamentes (2012)
Infos zur Agrarreform der EU
Kinofilm zum Thema Bienensterben: More than honey

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen