mein erstes Gemüsebeet von meine-ernte

Dienstag, 21. August 2012

Urban Gardening auf dem Hausboot - Neulich auf der Torgau

   Kartoffeln, Sellerie und Birnen auf dem Hausboot?

Klar, Urban Gardening funktioniert auch auf dem Schiff. Eindrucksvoll ist dies in Berlin auf dem 30m langen und 5m breiten Wohnschiff Torgau im Treptower Hafen zu sehen.

Auf dem Schiffsdach eines ehemaligen Bauhüttenschiffes wachsen in einer kunterbunten Mischung verschiedene Minzepflanzen, Tomaten, Paprika, Zucchini, Kartoffeln und jede Menge Kräuter in einer Pflanzengemeinschaft mit Kornblumen und anderen Wald- und Wiesenblumen. Beeren und Obst gedeihen prächtig.
Sogar eine Wiese wurde ausgesät ...                                            ... und auch einen Teich gibt es.

Gepflanzt wird in zusammengezimmerten Holzkisten, Eimern, Töpfen und Wannen und anderen geeigneten Behältnissen. Die Garten- und Küchenabfälle werden kompostiert und der Kompost der alten Erde wieder untergemischt.
Viele Pflanzen säen sich jedes Jahr von neuem aus und wachsen an anderer Stelle weiter, so z.B. die Minzepflanzen, die sich Jahr für Jahr neue Bereiche erobern oder die Tomaten, die sich selber ausgesät haben.
Zurückhaltendes Eingreifen in die Pflanzenwelt einerseits und bewusste Pflanzungen und Gestaltungselemente andererseits haben auf dem Schiffsdach der Torgau einen wunderschönen Garten entstehen lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen